Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

S3782402: Vergaberecht aktuell – Vergaben im Unterschwellenbereich (Aufbauseminar)

16. 09. 2024 von - Uhr

Das Seminar baut auf das Grundlagenseminar „Vergaberecht aktuell – Vergaben im Unterschwellenbereich“ auf. Ziel dieses Seminars ist es, einzelne Aspekte von Vergaben im Unterschwellenbereich vertieft zu behandeln. 

 

Die Vergaberechtsreform vom 18.04.2016 betraf ausschließlich den Oberschwellenbereich. Die im Zuge dieser Reform eingeführten Neuerungen zur Verfahrenswahl, zur Eignungsprüfung, zu Übermittlungsformen, zu Nachforderungen und vielen weiteren Aspekten sind jedoch auch für den Unterschwellenbereich relevant. Hintergrund ist, dass mit der Einführung der Unterschwellenvergabeordnung zu erwarten ist, dass die Regelungsvorbilder aus dem Oberschwellenbereich über entsprechende Entscheidungen von Gerichten/Vergabekammern bzw. im Zuge der nächsten Reformschritte auch im Unterschwellenbereich Anwendung finden werden. 

 

Ausgehend von der Unterschwellenvergabeordnung sollen daher die entscheidenden Fragen in einem Vergabeverfahren besprochen und praxisbezogene Antworten gegeben werden. Der Schwerpunkt des Seminars liegt dabei weniger auf einer Vermittlung von Überblickswissen, als vielmehr einer vertieften Erörterung der typischen Probleme, die regelmäßig im Laufe eines Vergabeverfahrens auftreten.

 

Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter von Vergabestellen, Rechnungsprüfungsämtern, Bauämtern etc.

Termin

Meldeschluss

Dozent

Gebühr

16.09.2024
09:00 – 15:30 Uhr

01.09.2024

Herr Philipp Buslowicz

189,00 €

 

Ansprechpartnerin: Judith Hiller

Tel.: 0331 23028 46

E-Mail:

 

Veranstaltungsort

Panoramastraße 1, 10178 Berlin

 

Weiterführende Links

Seminaranmeldung
 

Seminare

Nächste Veranstaltungen:

15. 07. 2024 - Uhr bis Uhr

 

15. 07. 2024 - Uhr bis Uhr