Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

 

Ansprechpartnerin: Ann Hirse

Tel.: 0331 23028 22

Fax: 0331 23028 28

E-Mail:

 

S4412401: Allgemeines Verwaltungsrecht - Grundlagen 

 

Das Allgemeine Verwaltungsrecht legt die Grundlage für die Arbeit der öffentlichen Verwaltung. Es sicher zu beherrschen ist erforderlich, um rechtssicher und vor allem richtig entscheiden zu können. Aber auch Mitarbeitenden, die nicht mit rechtsanwendenden Tätigkeiten vertraut sind, ermöglichen Kenntnisse im Allgemeinen Verwaltungsrecht zu verstehen, wie und warum Verwaltungsentscheidungen getroffen werden. Selbst erhebliche Herausforderungen in der praktischen Rechtsanwendung können mithilfe des Allgemeinen Verwaltungsrechts strukturiert und praxisgerecht gelöst werden.

 

Dieses Seminar ist für alle Verwaltungsmitarbeitenden geeignet, die keine oder wenige Vorkenntnisse im Allgemeinen Verwaltungsrecht haben. Es ist hervorragend auch für Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger geeignet. Es bietet eine Grundlage und einen ersten anwendungsorientierten Überblick über die Materie, die im Seminar anhand von vielen Anwendungsbeispielen aus der Praxis erarbeitet werden. Das Seminar gibt den Teilnehmenden ausführlich Gelegenheit, Fragen zu diskutieren und zu besprechen, die gerne bereits vorab eingereicht werden können.

 

Seminarinhalte:

  • Bedeutung des Allgemeinen Verwaltungsrechts für die Verwaltungspraxis.

  • Überblick über die Verwaltungsorganisation, insbesondere in der unmittelbaren und mittelbaren Staatsverwaltung / Bedeutung der kommunalen Ebene für die Erfüllung staatlicher Aufgaben.

  • Überblick über die Handlungsformen der Verwaltung, insbesondere Arten und Funktion des Verwaltungsaktes (VA).

  • Grundlagen der Fallbearbeitung im Verwaltungsrecht, insbesondere der Rechtsanwendung auf Tatbestands- und Rechtsfolgenseite (unbestimmte Rechtsbegriffe, gebundene Entscheidungen, Soll-Vorschriften und Ermessen).

  • Erste Einführung in Aufbau und Funktion eines Erstbescheids.

  • Viele Fallbeispiele zur einfachen Orientierung, zum Üben und Ausprobieren.

 

Prof. Dr. Jochen Beutel ist langjähriger Dozent der Brandenburgischen Kommunalakademie. Als Fachleiter verantwortet er an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Schleswig-Holstein am Fachbereich Allgemeine Verwaltung die Ausbildung im Allgemeinen Verwaltungsrecht und im Europarecht. 

Er verknüpft in dem Seminar die gesetzlichen Grundlagen des Allgemeinen Verwaltungsrechts mit den in der Praxis besonders bedeutsamen Fragen der Rechtsanwendung im Verwaltungsrecht, um Ihnen so die erforderliche Sicherheit für ihre tägliche Arbeit zu geben.

 

Zielgruppe:

Beschäftigte der Kommunalverwaltung mit keiner oder nur wenig Vorerfahrung in der Rechtsanwendung/ im Verwaltungsrecht, Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger.

Anmeldung:

Zum Anmeldeformular gelangen Sie hier.

Termin

Meldeschluss

Ort

Dozent

Gebühr

20.06.2024
09:00 – 15:30 Uhr

30.05.2024

Panoramastr. 1
10178 Berlin

Herr Prof. Dr.  Jochen Beutel

179,00 €

 

Seminare

Nächste Veranstaltungen:

15. 07. 2024 - Uhr bis Uhr

 

15. 07. 2024 - Uhr bis Uhr