Druckansicht öffnen
 

 

Ansprechpartnerin: Judith Hiller

Tel.: 0331 23028-46

Fax: 0331 23028-28

E-Mail:

 

S3032201: Umsatzsteuerpflicht für die wirtschaftliche Betätigung von Kommunen – gegenwärtige Entwicklung im Jahr 2022, aktuelle rechtliche Fragestellungen und Darstellung eines Praxisberichtes – (§ 2b UStG)

 

Der Gesetzgeber hat die seit Jahren angekündigte umfassende Reform der Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand vollzogen. Die Übergangsvorschrift ermöglicht den Kommunen, den Übergang auf das neue System sorgfältig vorzubereiten und zu planen, denn die Kommunen geraten zunehmend in den Fokus der Finanzverwaltungen.

 

Das Seminar soll dazu beitragen, Rechtssicherheit in den Kommunen zu schaffen, um steuerliche Risiken einzuschränken und Verbesserungen für öffentliche Haushalte erreichen zu können. Insbesondere gilt es, den aktuellen Stand für das Jahr 2022 zu diskutieren, um steuerliche Sachverhalte auf kommunaler Produktebene besser einordnen zu können. Im Mittelpunkt des Seminars stehen Umsetzungserfahrungen der Kommunen und konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für Ihre Körperschaft.

 

Seminarinhalte:

  • gegenwärtige Entwicklungen im Jahr 2022 in der Besteuerung der öffentlichen Hand
  • die unternehmerische Betätigung einer Stadt nach der neuen Rechtslage – Ergebnisse und Empfehlungen aus der Bestandsanalyse einer Stadt –
  • Erfahrungen aus der Bestandsanalyse einer Stadt (Datenerhebung)
  • Ergebnisse und Empfehlungen aus der Bestandsanalyse
  • gibt es mehr Chancen oder mehr Risiken nach der Umsetzung des § 2b UStG?
  • der Vorsteuerabzug und die Umsetzung in der Buchführung nach Einführung des § 2b UStG – Erfahrungsbericht einer Stadt

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen der Verwaltungen, die mit der Erstellung der Umsatzsteuererklärungen, der Planung von Investitionen sowie mit Funktionen im Zusammenhang mit wirtschaftlichen Betätigungen einer jPöR befasst sind.

Anmeldung:

Zum Anmeldeformular gelangen Sie hier.

Termin

Meldeschluss

Ort*

Dozent

Gebühr

26.08.2022

09:00 – 16:00 Uhr

05.08.2022

Panoramastr. 1
10178 Berlin

Kommunalberatung Brandenburg

179,00 €

 

*Sofern eine Präsenzveranstaltung unter 3G-Regelung erlaubt ist, findet das Seminar in Berlin statt. Sollte dies nicht möglich sein, erfolgt die Durchführung online.

 

Kontakt
 

Brandenburgische Kommunalakademie 

Am Luftschiffhafen 1

14471 Potsdam

 

Tel.: 0331 23028-0

Fax: 0331 23028-28

E-Mail: