Drucken
 

 

Ansprechpartnerin: Judith Hiller

Tel.: 0331 23028-46

Fax: 0331 23028-28

E-Mail:

 

S3151901: Einführung eines Tax Compliance-Systems im Zusammenhang mit § 2b UStG

 

Die Finanzverwaltung nimmt den Steuerzahler Kommune immer öfter in den Fokus. Selbst strafrechtliche Verfolgungen von Bürgermeister*innen oder Landräten*innen aufgrund von Steuerhinterziehung kamen in der Vergangenheit vor. Unter Anderem bietet der § 2b UStG dabei Angriffsflächen sowie Stolperfallen, die es zu vermeiden gilt.

 

In diesem Seminar stehen Ihre Sachverhalte aus der Praxis im Vordergrund. Sollten Sie sich für die Teilnahme entscheiden, können Sie Beispiele aus Ihrer Verwaltung vorab übersenden, welche dann Teil der Seminarveranstaltung sein werden. Die Beispiele werden dabei anonymisiert.

 

Das Ziel der Veranstaltung ist, unter fachkundiger Moderation, das gemeinsame Verständnis über mögliche Lösungsansätze für ausgewählte Praxisfälle zu fördern. Dabei werden folgende Themenbereich abgedeckt:

 

  • erste Schritte zu einem Tax Compliance-Systems
  • Interkommunale Kooperationen
  • Parkplätze
  • Sportstätten
  • Friedhöfe
  • Feuerwehr
  • Volkshochschulen/Musikschulen
  • Bauhöfe
  • Vermietung und Verpachtung
  • Kindertagesstätten/Schulen
  • Festveranstaltungen
  • Sponsoring/Werbung
  • Hilfsgeschäfte und Nebenleistungen

 

Hinweis:  Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist es wünschenswert, wenn ein entsprechender Fall oder Fälle aus der Praxis bis zum 15. August 2019 von Ihnen für den Erfahrungsaustausch zur Verfügung gestellt wird/werden.

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen der Verwaltungen, die mit der Überwa-chung/Erstellung der Steuererklärungen und der Einführung eines Tax Compliance-Systems, der Planung von Investitionen sowie mit Funktionen im Zusammenhang mit wirtschaftlichen Betätigungen der Kommune befasst sind (Finanzverwaltung, Projektleitung etc.).

Anmeldung:

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Termin

Meldeschluss

Ort

Dozent

Gebühr

05.09.2019
09:00 – 16:00 Uhr

15.08.2019

Panoramastr. 1
10178 Berlin

WP Langner
Kommunale Beratung und Prüfung im Land Brandenburg

239,00 €

 

 

Kontakt
 

Brandenburgische Kommunalakademie 

Am Luftschiffhafen 1

14471 Potsdam

 

Tel.: 0331 23028-0

Fax: 0331 23028-28

E-Mail:

 
 
Termine
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden