Drucken
 

 

Ansprechpartnerin: Ann Hirse

Tel.: 0331 23028 22

Fax: 0331 23028 28

E-Mail:

 

S6731901: Rechtsgrundlagen für die kommunale Verkehrsüberwachung - Aufbauseminar

 

Ist das Knöllchen erst hinter dem Scheibenwischer, geht die Suche nach einer erfolgreichen Ausrede los. Wenn Sie Ordnungswidrigkeiten bei Verstößen gegen die Halt- und Parkvorschriften der Straßenverkehrsordnung bearbeiten sind Kenntnisse der Rechtsgrundlagen und des Verfahrens unumgänglich. Der Dozent vermittelt Ihnen wie Sie ein Bußgeldverfahren durchführen und geht dabei insbesondere auf Besonderheiten des ruhenden Straßenverkehrs ein.

 

Seminarinhalte:

 

  • Ermächtigungsgrundlage für die örtliche Ordnungsbehörde zur Überwachung des ruhenden Straßenverkehrs
  • Bußgeldkatalogverordnung
  • Grundzüge des Ordnungswidrigkeitenrechts, z.B.
  • rechtfertigender Notstand
  • Anhörung
  • Bußgeldbescheid
  • Einspruch
  • Verjährung
  • Kosten-/Auslagen
  • Kostentragungspflicht des Halters nach § 25a Straßenverkehrsgesetz
  • Von der Verwarnung bis zur Erzwingungshaft (Ablauf und Besonderheiten eines Bußgeldverfahrens)

 

Kenntnisse der Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung über das Halten und Parken oder die Teilnahme am Grundlagenseminar werden vorausgesetzt.

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen im Innen- und Außendienst örtlicher Ordnungsbehörden, die sich mit den rechtlichen Grundlagen und Besonderheiten bei der Überwachung des ruhenden Straßenverkehrs praxisbezogen vertraut machen oder ihr Wissen auffrischen wollen.

Anmeldung:

Zum Anmeldeformular gelangen Sie hier.

Termin

Meldeschluss

Ort

Dozent/-in

Gebühr

18.06.2019
09:00 – 16:00 Uhr

28.05.2019

Panoramastr. 1
10178 Berlin

Herr Ralf Straßmann

159,00 €

 

Kontakt
 

Brandenburgische Kommunalakademie 

Am Luftschiffhafen 1

14471 Potsdam

 

Tel.: 0331 23028-0

Fax: 0331 23028-28

E-Mail:

 
 
Termine
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden