Drucken
 

 

Ansprechpartnerin: Ann Hirse

Tel.: 0331 23028 22

Fax: 0331 23028 28

E-Mail:

 

S5871901 - Erziehungspartnerschaft - Verständigung zwischen zwei Welten

Die Kindertagesbetreuung bietet Familien die Möglichkeit Familie und Beruf für beide Elternteile besser zu verbinden und ist familienergänzend. Am besten ist es für das Kind, wenn die Eltern den Pädagogen vertrauen und die Pädagogen respektieren die Eltern.

 

Die Welt in der Kita unterscheidet sich sehr von der Welt zu Hause. Kinder verhalten sich auch jeweils sehr unterschiedlich. Der Austausch über diese beiden Lebenswelten erfordert viel Toleranz und nicht den Anspruch in den meisten Fragen einer Meinung zu sein. Das Kind kommt mit beiden Welten klar, so lange sich die Erwachsenen respektieren und dies auch zeigen. Alles andere bedeutet für das Kind einen Loyalitätskonflikt. Es wird sich immer für seine Eltern entscheiden, doch mindert es die Bildungswirksamkeit und den Bildungsgenuss den das Kind in der Kita mitnehmen kann.

 

Seminarinhalte:

§ Analyse des Dilemmas durch unterschiedliche Methoden

§ Erarbeitung kreativer Lösungsansätze

 

Zielgruppe:

Fachkräfte von Kindertageseinrichtungen und deren Leiter*innen sowie Tagespflegepersonen

Anmeldung:

Zum Anmeldeformular gelangen Sie hier.

Termin

Meldeschluss

Ort

Dozent/-in

Gebühr

24.10.2019
09:00 – 16:00 Uhr

03.10.2019

Panoramastr. 1
10178 Berlin

Frau Barbara Schmitz

139,00 €

 

 

Kontakt
 

Brandenburgische Kommunalakademie 

Am Luftschiffhafen 1

14471 Potsdam

 

Tel.: 0331 23028-0

Fax: 0331 23028-28

E-Mail:

 
 
Termine
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden