Drucken
 

 

Ansprechpartnerin: Judith Hiller

Tel.: 0331 23028-46

Fax: 0331 23028-28

E-Mail:

 

S0072001: LOB-Ziele für Mitarbeiter*innen

 

Ein Instrument der modernen Kommunalverwaltung ist die leistungsorientierte Bezahlung (LOB). Nach anfänglichen Bemühungen, die LOB an das Erreichen von Zielvereinbarungen zu koppeln, setzt sich in den meisten Verwaltungen die systematische Leistungsbeurteilung als Grundlage der LOB immer mehr durch. Aber auch hier zeigen sich oft Probleme bei der leistungsgerechten Bewertung der Mitarbeiter*innen, weil die Systeme unzureichend ausgearbeitet wurden.

 

In dem Seminar diskutieren die Teilnehmer*innen wie Ziele entwickelt werden, welche von einzelnen Mitarbeitenden oder Teams akzeptiert und beeinflusst werden können.

 

Das Seminar zeigt die Notwendigkeit auf, warum eine sinnvolle LOB-Zieldefinition eine Verbindung mit übergeordneten Verwaltungszielen haben muss und wie diese hergestellt wird. Ergänzend dazu wird dargestellt, wie das System zur systematischen Leistungsbewertung ausgestaltet werden muss, um eine hohe Akzeptanz bei den Mitarbeitenden zu haben.

 

Anhand von regionalen und internationalen Beispielen werden häufig begangene Fehler und gute Lösungen dargestellt.

 

 

Seminarinhalte:

  • Rechtliche Grundlagen des TVöD
  • Zielorientierte Mitarbeiterführung
  • Oberziele, Produktziele, Mitarbeiterziele
  • Leistungsbeurteilung durch Zielvereinbarungen
  • Systematische Leistungsbeurteilung

 

Zielgruppe:

Führungskräfte und Personalverantwortliche.

Anmeldung:

Zum Anmeldeformular gelangen Sie hier.

Termin

Meldeschluss

Ort

Dozent

Gebühr

01.04.2020
09:00 – 16:00 Uhr

11.03.2020

Panoramastr. 1
10178 Berlin

Herr Oliver Massalski

159,00 €

 

 

Kontakt
 

Brandenburgische Kommunalakademie 

Am Luftschiffhafen 1

14471 Potsdam

 

Tel.: 0331 23028-0

Fax: 0331 23028-28

E-Mail:

 
 
Termine
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden