Drucken
 

 

Ansprechpartnerin: Ann Hirse

Tel.: 0331 23028 22

Fax: 0331 23028 28

E-Mail:

 

S1351903: Vom Umgang mit dem als schwierig erlebten Bürger

 

Wer kennt es nicht: Ein Bürger kommt rein und schon krümmen sich meine Nackenhaare. Das Telefon klingelt und sowie ich die eine bestimmte Stimme am anderen Ende höre, sehe ich Rot. Mit manchen komme ich gut zurecht, doch meine Kollegin überhaupt nicht. Woran liegt es, dass ich den einen Bürger so und den anderen anders wahrnehme? Was kann ich machen, damit ich mit diesen „schwierigen“ Bürger besser umgehen kann? Genau das leistet dieses Seminar: Sie erhalten Handlungshilfen im Umgang mit diesen Bürgern und lernen die Situationen zu hinterfragen. In Zukunft haben Sie dann immer einen Regenschirm dabei, für den Fall, das überraschend die Sonne nicht scheint.

 

 

Seminarinhalte:

  • Wann ist ein Bürger schwierig und wann nicht? – Erkennen, verstehen, akzeptieren und handeln
  • Vom ersten Eindruck – wie siehst DU mich und wie ich DICH?
  • Der Bürger versteht mich nicht - Gesprächshintergründe erkennen, verstehen und nutzen lernen
  • Eigene Wahrnehmungen und Emotionen – spielen die wirklich eine Rolle?
  • Die „Spiele“ schwieriger Menschen
  • Wie sie die Welt sehen
  • Was ich tun kann
  • Wie komme ich mit den Fragen des Bürgers und seiner Unfähigkeit zurecht, nicht alles fachlich zu verstehen?
  • Wie grenze ich mich freundlich aber bestimmt gegen nicht erfüllbare Forderungen ab?

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen aus allen Verwaltungsbereichen, die im Kontakt mit Bürgern stehen.

Anmeldung:

Zum Anmeldeformular gelangen Sie hier

Termin

Meldeschluss

Ort

Dozent/-in

Gebühr

23.09.2019
09:00 – 16:00 Uhr

02.09.2019

Panoramastr. 1
10178 Berlin

Herr Joachim Hartmann

159,00 €

 

Kontakt
 

Brandenburgische Kommunalakademie 

Am Luftschiffhafen 1

14471 Potsdam

 

Tel.: 0331 23028-0

Fax: 0331 23028-28

E-Mail:

 
 
Termine
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden