Drucken
 

 

Ansprechpartnerin: Ann Hirse

Tel.: 0331 23028 22

Fax: 0331 23028 28

E-Mail: 

 

S6651902: Gewalt gegen Behördenmitarbeiter*innen im Innen- und Außendienst - Eigensicherung und Gewaltprävention -

 

Die Mitarbeiter*innen lernen im Seminar Erscheinungsformen und Ursachen für gewaltorientierte Handlungen am Arbeitsplatz kennen.

 

Sie können die dienstlich auftretenden Gefahrenlagen einschätzen und lagebezogen Maßnahmen unter Berücksichtigung der Eigensicherung einleiten. Die Bediensteten erhalten Hinweise zur Sicherheitsorganisation in der Verwaltung. Sie erlernen Handlungsstrategien in Bedrohungslagen sowie effektive und einfach zu erlernende, möglichst universell einsetzbare und vor allem stressstabile körperliche Abwehrhandlungen unter Beachtung der rechtlichen Gegebenheiten. Den Mitarbeiter*innen werden ihre individuellen Grenzen bewusst.

 

Nach Abschluss des Seminars sind Sie in der Lage, in Konfliktsituationen deeskalierend auf das Gegenüber einzuwirken.

 

Seminarinhalte:

  • Erscheinungsformen, Ursachen und Folgen von Gewalt am Arbeitsplatz
  • Bedrohungslagen und Bewertung der Gefahrenlage in der Dienststelle
  • Relevante Straftatbestände
  • Rechtmäßigkeit von Verteidigungs- und Interventionsmaßnahme
  • Gewaltentstehung
  • Einsatzkommunikation
  • Kommunikationsstrategien
  • Gefahrenradar
  • Grundregeln der Eigensicherung
  • Deeskalatives Einsatzmodell (Eingriffsverwaltung, insbesondere Vollzugsdienst)
  • Führungs- und Einsatzmittel (wenn dienstlich verfügbar)
  • Verhaltens- und Handlungsgrundsätze bei verschiedenen Einsatzanlässen
  • prakt. Training einfachster körperlicher Abwehrhandlungen und Fluchttechniken

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen im Innen- und Außendienst aus dem Ordnungsamt, Sozialamt, Jobcenter, Jugendamt oder der Ausländerbehörden, sonstiger öffentlicher Verwaltungen mit Kundenkontakt und Mitarbeiter*innen der Feuerwehr

Anmeldung:

Zum Anmeldeformular geht es hier.

Termin

Meldeschluss

Ort

Dozent/-in

Gebühr

12.06.2019 - 13.06.2019
09:00 – 16:00 Uhr

22.05.2019

Panoramastr. 1
10178 Berlin

Herr Alexander Tutzky

310,00 €

 

Kontakt
 

Brandenburgische Kommunalakademie 

Am Luftschiffhafen 1

14471 Potsdam

 

Tel.: 0331 23028-0

Fax: 0331 23028-28

E-Mail:

 
 
Termine
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden