Ansprechpartnerin: Judith Hiller

Tel.: 0331 23028-46

Fax: 0331 23028-28

E-Mail:

 

S3811901: Vergabe von Verpflegungsleistungen in Kita und Schule

 

Auf kommunaler Ebene ist in den letzten Jahren eine zunehmende Anzahl an Eltern-initiativen um Kindertagesstätten und Schulen aktiv, die offensiv die bisherige Praxis der Verpflegung ihrer Kinder und insbesondere deren Finanzierung in Frage stellen.

 

Mit der Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Berlin-Brandenburg vom 13.09.2016 (Az.: OVG 6 B 87.15) stehen hier sogar Rückforderungsansprüche von Eltern gegenüber den Kita-Trägern im Raum, so dass die rechtskonforme Umsetzung des ganzheitlichen Versorgungsauftrags der Kindertagesstätten die Praxis weiterhin vor große Schwierigkeiten stellt.

 

Das vorliegende Seminar hat den Anspruch, die Grundzüge von Vergabeverfahren in diesem Bereich darzustellen und vor allem bestehende Spielräume aufzuzeigen.

 

Seminarinhalte:

  • Gesetzlicher Rahmen durch Brandenburgisches Kitagesetz und Brandenburgisches Schulgesetz
  • Abgrenzung Dienstleistungsauftrag zu Dienstleistungskonzessionen
  • Vergaberechtliche Vorschriften für die verschiedenen Verfahrensarten
  • Anforderungen an Leistungsbeschreibungen
  • Eignungskriterien
  • Zuschlagskriterien

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter*innen der kommunalen Kita-Träger, Kindertagesstätten und Schulen, die für die Vergabe von Verpflegungsleistungen zuständig sind.

Anmeldung:

Zum Anmeldeformular gelangen Sie hier.

Termin

Meldeschluss

Ort

Dozent

Gebühr

27.11.2019
09:00 – 16:00 Uhr

06.11.2019

Panoramastr. 1
10178 Berlin

Herr Dr. Benjamin Grimm

159,00 €